Die Kunst, bewusst zu essen

Zum Jahresbeginn ist das Thema Wunschfigur und bewusst zu essen erneut in aller Munde. In der Adventszeit haben wir es uns gut gehen lassen. Zudem hindert uns die Corona Pandemie vermeintlich an der Bewegung, die wir sonst gewohnt sind. Damit soll nun Schluss sein, sagen wir uns. Und wir starten mit guten Vorsätzen in das neue Jahr. Was bedeutet aber bewusste Ernährung für uns? Warum essen wir eigentlich? Welche Rolle spielt die richtige Atmosphäre? Welche Verhaltensmuster bestimmen uns im Alltag? Welches Essen ist gut, welches schlecht? Wir haben inzwischen unsere Nahrung zweckentfremdet. Sie dient als Stresskiller oder Seelentröster. Damit soll nun Schluss sein. Meine Kollegin Christin Dorn und ich laden Sie herzlich ein, auf Ihren Körper hören zu lernen. Sie erkennen, dass es “Gut oder schlecht” nicht gibt.

Wir treffen uns online mit je maximal 4 Teilnehmern zu einem kostenfreien Infoseminar. Kontaktieren Sie uns gern unter info@franchimani.de oder 05136-9204427